La Cornue heute

lacornue-marque

La Cornue ist ein ganz besonderes französisches Unternehmen. Seit 1908 haben wir das Glück, außergewöhnliche Produkte herzustellen und Genuss, Raffinement, Geselligkeit und eine einzigartige Lebenskunst, die französische Lebensart, in die Welt hinauszutragen.

Seine Leidenschaft für die Küche veranlasste Albert Dupuy 1908, den ersten Gas-Gewölbebackofen zum Patent anzumelden, der zum Kernstück der La Cornue-Herde wurde.

Ebenfalls aus Leidenschaft für die Küche beschloss sein Sohn André Dupuy vor 50 Jahren, dass La Cornue sich ausschließlich der Exzellenz widmet und die schönsten Herde der Welt fertigt. So entstand 1964 der ungewöhnlicher Herd und damit die Serie Château von La Cornue.

Jeder Château-Herd, der heute hergestellt wird, ist das individuell gefertigte und nummerierte Werk eines Facharbeiters von La Cornue. Er wird ausschließlich auf Bestellung als Einzelstück hergestellt und von einem einzigen Mitarbeiter zusammengebaut, der sich alle Zeit nimmt, die notwendig ist, um diesen Herd zu einem einmaligen Objekt zu machen.

 

Als Antwort auf die Wünsche von immer anspruchsvolleren Kunden, die Exzellenz fordern, bietet Xavier Dupuy, Enkel des Firmengründers, im Jahr 2010 zusätzlich zu den Herden auch eine komplette Kücheneinrichtung, die „Architecture Culinaire“ genannt wird. Dieses weltweit einzigartige Angebot umfasst nicht nur Herde, sondern auch Möbel, Abzugshauben, Kühlschränke, Weinschränke und Zubehör: alles, was sich der anspruchsvolle Koch erträumt.

Der Wunsch nach Exzellenz ist immer und überall eine Antriebskraft für Kenner und Liebhaber. Auf der Qualität unserer Arbeit beruht unser ausgezeichneter Ruf. Und der Erfolg gibt uns recht: heute sind wir mit einem internationalen Netz von über 70 Händlern in rund 40 Ländern vertreten.